Lorem ipsum dolor sit amet gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci. Proin gravida nibh vel veliau ctor aliquenean.

Follow me on instagram

+01145928421
mymail@gmail.com

Garnelen & Co.

Neu im Sortiment

Garnelen aus Wildfang.

Garnelen aus Wildfang beziehen wir aus unterschiedlichen Meeresregionen. Die Black Tiger Garnelen werden im Indischen Ozean mit Wadennetzen gefangen, die Rotgarnelen stammen aus den tiefen, kalten Gewässern vor der südlichen Küste Argentiniens.

Black Tiger Garnelen (2-4)

Von beeindruckender Größe sind unsere wildgefangenen Black Tiger Garnelen (Panaeus monodon) der Kalibrierung 2-4 aus dem westlichen indischen Ozean, die sich mit Kopf besonders schön auf dem Teller präsentieren. Ideal als Hauptgericht oder in Kombination mit einem Rinderfilet als Surf & Turf. Ob vom Grill oder aus der Pfanne, sie sind ein echter Hingucker und durch ihr wildes Aufwachsen geschmacklich nicht zu toppen.

Black Tiger Garnelen (4-6)

Wie ihre großen Brüder und Schwestern werden unsere Black Tiger Garnelen (Panaeus monodon) der Kalibrierung 4-6 mit Wadennetzen im westlichen indischen Ozean gefangen. Sie eignen sich besonders gut zum Braten in der Pfanne. Perfekt als Vorspeise oder Zwischengericht. Tip: Nach dem Braten das Fleisch leicht von der Schale lösen, mit Cognac ablöschen oder Flambieren und mit Butter verfeinern. Eine echte Spezialität.

Black Tiger Garnelen (6-8) ohne Kopf

Die ideale Wildfanggarnele für Vorspeisen, Salate und Pastagerichte. Ohne Kopf und ohne Schale lassen sie sich unkompliziert zubereiten. Nach dem schonenden Auftauen (am besten über Nacht in einer Schale im Kühlschrank, alternativ 20 min. in kaltem Wasser) Trockentupfen, nach Ihrem Gusto würzen und von jeder Seite eine Minute in der Pfanne braten.

Black Tiger Garnelen (8-12) ohne Kopf Easy Peel

Besonders einfach zu Pellen (daher der Name „Easy Peel“) sind unsere wildgefangenen Black Tiger Garnelen (Panaeus monodon) ohne Kopf in der Sortierung 8-12.  Wir empfehlen, die Garnelen mit ihrer Schale zuzubereiten, so bleibt das köstliche Aroma der Karkassen erhalten und das Fleisch saftig. Perfekt als Fingerfood mit köstlichen Dips oder für kreative Vorspeisen.

Goma Wakame

Ein meisterhaft zubereiteter Seealgensalat (Undaria pinnatifida) mit Sesam, Chili und Mu-Err Pilzen in einer sanften Marinade aus Sesamöl, Sojasauce und Reisessig. Dieser erfrischende Goma Wakame Algensalat eignet sich hervorragend als Vorspeise, als Zutat für Salate, zu Sushi, Tempura und als Beilage zu vielen asiatischen Gerichten.

Kammmuschelfleisch

Als „Nuss“ der Jakobsmuschel wissen nicht nur Muschelkenner das zarte, weiße Muschelfleisch als Delikatesse zu schätzen. Wie der Name erahnen lässt, schmeckt das Fleisch der Jakobsmuschel nussig, etwas süsslich und ein wenig nach Meer. Kammmuschelfleisch hat in den letzten Jahren auch die deutsche Gourmetküche im Sturm erobert. Ob zum Braten, Überbacken oder Grillen – das Fleisch der Kammmuschel ist vielseitig einsetzbar.

Argentinische Rotgarnelen aus Wildfang

Argentinische Rotgarnelen aus Wildfang, ca. 10-20 Stück pro Kilo
Diese Garnele ist eine besondere Spezialität, ein Wildfang aus den Gewässern vor der Küste Argentiniens. Ihr Fleisch ist besonders zart und von einem feinen, süßlichen Geschmack. In der Schale gebraten entfaltet sie ihr volles Aroma. Unsere Argentinischen Rotgarnelen mit Kopf (Pleoticus muelleri) werden unmittelbar nach dem Fang schockgefroren und kommen ohne Glasur, d.h. mit einem Nettogewicht von 100% zu Ihnen nach Hause.

Traditioneller Wildfang vor der Küste Argentiniens

Die kalten klaren Gewässer Patagoniens in der Nähe der Antarktis ist das Revier der Fischer auf der Jagd nach einer Delikatesse in rotem Gewand. Hier in dem nahrungsreichen Wasser sind unsere argentinischen Rotgarnelen zuhause, durch das kalte Wasser wachsen sie langsamer als ihre Artgenossen in den wärmeren Gewässern, dafür belohnen sie den geduldigen Genießer mit einem feinen süßlichen, unvergleichlichen Geschmack.

Die Herkunft aus einer weitestgehend unberührten Natur macht den Unterschied. Direkt nach dem Fang werden die Garnelen ohne Glasur tiefgefroren. Sie eignen sich hervorragend zum Grillen, für Sushi, Sashimi oder Pasta-Gerichte.

Garnelen aus Wildfang – jetzt neu im Spiny Lobster Sortiment